‘Kanonen statt Butter’: Wirtschaft und Konsum im Dritten Reich by Tim Schanetzky


20578ae4bfc8a31.jpg Author Tim Schanetzky
Isbn 9783406675157
File size 3.4 MB
Year 2015
Pages 272
Language German
File format EPUB
Category economics



 


Author Tim Schanetzky Isbn 9783406675157 File size 3.4 MB Year 2015 Pages 272 Language German File format EPUB Category Economics Book Description: FacebookTwitterGoogle+TumblrDiggMySpaceShare “Auch heute gilt die Parole: Kanonen statt Butter”, schärfte Rudolf Hess im Oktober 1936 den Deutschen ein und prägte damit eine Fügung, die sich schon bald verselbständigte. “Sonst aber wäre zu sagen, dass / Kanonen auf den leeren Magen / Nicht jedes Volkes Sache sind”, dichtete Bertolt Brecht im Exil. In seinem glänzend geschriebenen Buch bietet Tim Schanetzky eine kompakte Einführung in die Wirtschaftsgeschichte des Dritten Reiches – so leicht zugänglich, wie es sie seit Jahrzehnten nicht gegeben hat. Dabei steht die Erfahrungsgeschichte der Deutschen im Vordergrund. Wie erlebten die “Volksgenossen” die Zwänge der Aufrüstung? Inwiefern profitierten sie von der rassistischen Politik des Regimes? Wie verhielten sich die deutschen Unternehmer in der Diktatur? Wie stark waren sie eingebunden in die Großraubwirtschaft des Weltkriegs? Und schließlich: Wie stark trugen Konsumversprechen zum Zusammenhalt der “Volksgemeinschaft” und der Stabilität der Diktatur bei?     Download (3.4 MB) Reich Und Arm: Die Wachsende Ungleichheit In Unserer Gesellschaft Von Rettern Und Rebellen: Ein Blick Hinter Die Kulissen Unserer Demokratie Superkapitalismus: Wie die Wirtschaft unsere Demokratie untergräbt SEPA und SAP Die Sprache Des Geldes: Und Warum Wir Sie Nicht Verstehen (sollen) Load more posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *